Dr. Kersten & Partner und EGSA entwickeln Tool zur Dokumentation nach Gewerbeabfallverordnung

Gemeinsam haben die Sachverständigen von Dr. Kersten & Partner und EGSA ein Tool zur Dokumentation nach Gewerbeabfallverordnung entwickelt. Hierbei wurden die besonderen Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden, sowohl auf Seiten der Abfallerzeuger, als auch der Abfallbehandler berücksichtigt.Technische Unterstützung erfolgte durch das Unternehmen MEDASO aus Berlin. Das Tool, bei dem besonderer Wert auf eine einfache Handhabung und die Möglichkeit zur mehrfachen Eigenkontrolle durch den Bearbeiter gelegt wurde, befindet sich derzeit in der Nutzervalidierung und steht nach Freigabe ab Ende Januar 2021 [...]

Read more...

Dr. Kersten & Partner eröffnet Hauptstadt-Büro

Am 1. Dezember 2020 eröffnete Dr. Kersten ein Büro in Berlin. Ziel ist es, bei den anstehenden Sachverständigentätigkeiten, vorrangig in den Bereichen Abfallwirtschaft und Schienenverkehrstechnik noch direkter für die Kunden erreichbar zu sein. Den Bürostandort finden Sie unter der Adresse: Dr. Kersten Sachverständigenbüro Am Biotop 1 15344 Strausberg / Berlin

Read more...

Auf Zeit von Magdeburg an Mecklenburgs Küste

Und woran arbeiten sie gerade?Kammermitglied Dr. Mike Kersten ist als Interimsgeschäftsführer für landeseigene Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern verantwortlich Der berufliche Alltag von Dr. Mike Kersten hat viele Facetten: mal mit Anzug und Krawatte, mal mit Arbeitsoverall oder Schutzausrüstung. In seinem beruflichen Leben arbeitete er bereits als Schlosser, Kranführer, Betriebsingenieur, Projektleiter oder Auditor. Seine Qualifikationen als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, beraten- der Ingenieur und Fachingenieur Energie der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt er- öffneten ihm immer wieder neue berufliche Perspektiven, so wie gerade jetzt als [...]

Read more...

Sponsor der Handballer des SC Magdeburg

Als aktive bzw. ehemalige Handballer und nun begeisterte Handball-Fans haben sich Dr. Mike Kersten und die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter unserer Firma entschieden, über den Kinder- und Jugendsport in anderen Vereinen hinaus, gerade in dieser schwierigen Zeit die Handballer des SC Magdeburg als Sponsor zu unterstützen. Der Magdeburger Handball ist ein fester Bestandteil der Identität der Menschen unserer Region und weit darüber hinaus.  Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Read more...
Foto: Juliane.Schultz, Ostsee-Zeitung

Projektstart Altlastensanierung Osmose Gelbesande

Am 20.08. 2020 erfolgte nach intensiver Vorbereitung  in der Gemeinde Gelbesande bei Rostock der erste Spatenstich zur Sanierung der Altlast einer ehemaligen Osmoseanlage. Das Projekt, welches einen siebenstelligen finanziellen Umfang hat, wurde gemeinsam von GAA und der Gemeinde Gelbsande entwickelt und wird bis Ende 2021 realisiert. Der feierliche Projektstart erfolgte unter Anwesenheit  von Herrn Dr. Buchwald,  Staatssekretär des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Juliane.Schultz, Ostsee-Zeitung

Read more...

Weltpremiere auf dem Ihlenberg am 21. Juli 2020 erfolgte die feierliche Inbetriebnahme der speziell für die Lageroptimierung von KMF-Abfällen auf Deponien entwickelten Übernahmeeinheit und Presse.

Bei dieser einmaligen Maschine handelt es sich um eine KMF-Presse, die unter anderem mit einer Filtereinheit in der Qualität Asbeststäube ausgestattet ist und damit höchsten Ansprüchen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes genügt. Die Inbetriebnahme der Maschine erfolgte durch Herrn Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Read more...

Dr. Mike Kersten erläuterte die Bedeutung des DK III Deponiestandortes für die Entsorgungssicherheit

Der Präsident der Ingenieurkammer Sachsen- Anhalt, Jörg Herrmann besuchte am 08.07 2020 die IAG. Geschäftsführer, in diesem Gebiet öffentlich bestellter Sachverständiger und Kammermitglied Dr. Mike Kersten erläuterte die Bedeutung des DK III Deponiestandortes für die Entsorgungssicherheit der Region Nordostdeutschland zu der neben Mecklenburg- Vorpommern die Bundesländer Sachsen- Anhalt, Brandenburg, Berlin, sowie Niedersachsen, Schleswig- Holstein, Bremen und Hamburg gehören. Auf dem ” Ihlenberg” wird nach Umwidmung 2005 von einer  Hausmüll- zu einer DK III- Deponie, nach höchstem Stand der Technik mit [...]

Read more...